motionblur.

1

Manchmal blickst du dem wahrhaft Schönen direkt ins Gesicht und erkennst es nicht. Es ist getrübt durch den Alltag, der durch seine Routine diese Unschärfe über die Dinge legt. Alles rast an dir vorbei, du hast irgendein Ziel im Kopf, einen Termin, eine Verabredung und du musst dich zwingen stehen zu bleiben, um einfach mal die simple Schönheit eines wild-behangenden Wolkenhimmels zu genießen oder die verrückten Farbexperimente des Herbstes. Manchmal blickst du wahrer Kunst direkt ins Gesicht und erkennst sie nicht… Dieses grandiose Experiment habe ich bei Sara gefunden. Es sagt doch soviel über uns aus. Unglaublich.

Hinterlasse eine Antwort